Ein Besuch
Ajoutez à vos favoris
Recommandez LB
im Louvre mit der Bibel
default.titre
default.titre
Jouez avec LouvreBible !
quiz.louvrebible.org
Subcribe to the newsletter !
www.louvrebible.org
Groáe Sphinx Le Nil
Erholung der Tempel
Sarkophage Mumie
Das Totenbuch
Les dieux
Alten und Neuen Reich
L´écriture et les scribes
Raum Campana
Raum von Bronzen




  
     Mumie mit „Bandagen“
 
    N 2627
 

    Sully raum 15 schaukasten 1
 
 
    Leinen, bestrichenes Leinengewebe

  und Bemalung

 
Die Ägypter balsamierten ihre Toten hauptsächlich aus religiösen Gründen. Ihre Vorstellung von einem Leben nach dem Tod war mit dem Wunsch verbunden, mit der physischen Welt in Kontakt zu bleiben. Sie glaubten, dass ihr Körper für die Ewigkeit gemacht wurde und dass er ins Leben zurückgebracht werden würde.
 
  
In der Bibel werden an nur zwei
 
Stellen Einbalsamierungen erwähnt.
 
Alle beide fanden in Ägypten statt.
 
Die Einbalsamierung von Josef,

eines wichtigen Mannes,

ist die letzte die in der Bible erwähnt wird
   
 
Die Präparierung des Körpers von Lazarus zeigt, dass der jüdische Brauch nichts mit dem komplizierten Einbalsamierungsverfahren für eine lange Konservierung zu tun hat.
 
Wie die treuen Hebräer glauben auch die Christen, dass die Seele stirbt und der Körper zu Staub wird.
 

 





Carte Chronologie Antiquités OrientalesMastaba, Bible et âme immortelleMédecine égyptienne et bibliqueAntiquités Romaines Haut de page